Amt für Landwirtschaft

 

Stadtverwaltung Todtnau

Stadtverwaltung Todtnau

Rathausplatz 1

Postfach 62

79674 Todtnau

79670 Todtnau

Sachbearbeiter

Joachim Asal

Telefon: 07671/ 996-23

Fax: 07671/996-823

e-mail: j.asal@todtnau.de

Sachbearbeiter

Georg Dutschke

Telefon: 07671/ 996-25

Fax: 07671/996-825

e-mail: g.dutschke@todtnau.de

 

 

Ca. 1.500 Hektar der Gesamtgemarkungsfläche der Stadt Todtnau (knapp 7.000 ha) sind landwirtschaftlich genutzte Wiesen- oder Weideflächen. Der Bewaldungsanteil liegt unter Berücksichtigung der Siedlungsfläche mit knapp 5.000 ha Wald somit bei ca. 71%. Vor allem auch diesem vergleichsweise noch moderaten Wert (Nordschwarzwald meist über 90% Wald!) ist die landschaftliche Schönheit des Todtnauer Ferienlandes zu verdanken, da die großen Waldflächen immer wieder durch Wiesen und Weiden aufgelockert werden und sich in Verbindung mit den hohen Schwarzwaldbergen, die von tiefen Tälern eingeschnitten werden, eine äußerst attraktive Ferienlandschaft präsentiert. Durch die traditionell extensive landwirtschaftliche Nutzung weisen Fauna und Flora zudem eine große Artenvielfalt mit oft auch sehr seltenen Tieren/Pflanzen auf, weshalb die meisten Flächen auch einem Naturschutzstatus unterliegen. So sind 41% der Gesamtgemarkungsfläche als Naturschutzgebiet ausgewiesen; insgesamt unterliegen ca. 70% einem Naturschutzstatus (Natur- oder Landschaftsschutzgebiet,  FFH- oder Vogelschutzgebiet oder auch Biotop nach § 32 NatschG); das gesamte Stadtgebiet mit allen Ortsteilen liegt im Naturpark Südschwarzald.

 

Da diese attraktive und hochwertige Landschaft nur durch Landwirtschaft erhalten werden kann, misst die Stadt Todtnau als vom Tourismus abhängigen Gemeinde und meist auch Eigentümerin der Flächen, den Bereichen Landwirtschaft und Naturschutz einen hohen Stellenwert bei. In Zeiten einer globalisierten und bürokratisierten Landwirtschaftspolitik und auf Grund der vorhandenen örtlichen Strukturen - mit den vielen Nebenerwerbsbetrieben und den naturbedingten Bewirtschaftungserschwernissen – hat das städt. Landwirtschaftsamtes vielfältige Aufgaben, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

 

Weiterhin gehören zum Aufgabenbereich auch Jagd-  und Fischereiangelegenheiten, insbesondere im Zusammenhang mit der Verpachtung der Jagd-/Fischereinutzung.

 

 

Die Aufgabengebiete im Einzelnen: